Holger Matern

Meine Wurzeln liegen in der Elektronikentwicklung für die Automobilindustrie. Seit 2002 bin ich in dieser Branche in diversen Bereichen tätig, unter anderem als Projektmanager, Entwicklungsleiter und Funcional Safaty Manager. In dieser Zeit habe ich intensiv mit PLM Systemen gearbeitet und an der Einführung, und kontinuierliche Verbesserung von effektiver Prozessgestaltung (SPICE, CMMI, ISO26262, 5S, G8D) mitgewirkt. Durch die Verbindung zwischen idealer Prozessvorgabe und bestehender Arbeitsweise von Anwendern habe ich sowohl eine Vorliebe für effektive Prozessgestaltung als auch für Kommunikation entwickelt. In meiner jetzigen Tätigkeit unterstütze ich sowohl das Management als auch die Anwender darin, neue Prozesse gemeinsam zu definieren. Die gemeinsame theoretische Ausarbeitung, kreative Planung und Definition liegt für mich als Grundstein für neue Prozesse im Vordergrund. Mein Ziel ist dabei eine praktikable und anwenderfreundliche Prozessgestaltung, welche mit geringem Trainingsauswand umsetzbar ist, dadurch eine positive Nutzererfahrung erzeugt als auch die Effizienz und somit Produktivität steigert. Die Möglichkeiten, die ich bei K2 in diesem Bereich kennen gelernt habe, bieten einen so variablen Spielraum, dass sich meistens alle Bedürfnisse erfüllen lassen.